Seit 1815 Tradition

Ein kräftiges „Hauruck“
5. Juni 2019
Vom Spinnen und Waafen
2. Juli 2019

Hagelprozession 2019

1815 soll Bamberg von einem schweren Unwetter heimgesucht worden sein – nur Bug wurde laut mündlicher Überlieferung verschont. Aus Dankbarkeit veranstalten die Buger daher jedes Jahr eine Hagelfeier – und eine Hagelprozession. Vier Altäre werden dafür im Stadtteil feierlich geschmückt. Eine Besonderheit dieser Prozession: Die Muttergottes wird von Mädchen und Frauen getragen. Auch in diesem Jahr fand die Prozession, für die alteingesessene Familien die Altäre und ihre Häuser schmücken. Buger Bürger und die Kommunionkinder waren ebenso dabei wie Bürgermeister Christian Lange.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.