Saisonauftakt nach Maß

Biedermeier, Barock, Bauhaus
4. Oktober 2019

Die Damen des DJK Don Bosco Bamberg starten in die Zweite Liga

Bamberg  Neue Saison, neue Mannschaft, neue Halle – alter Gegner: Wie bereits sechsmal in den letzten zehn Pflichtspielen, hieß der Gegner auch zum Auftakt in die neue Zweitliga-Saison TS Jahn München. In der Sporthalle am Georgendamm, dem neuen Heimspielort in dieser Saison, konnten die Basketball-Damen des DJK Don Bosco mit einem ungefährdeten 64:45 Sieg die ersten Punkte einfahren.

Obwohl die neu formierte Mannschaft bereits zwei Pokalspiele hinter sich hatte, tat sie sich im ersten Abschnitt schwer, ins Spiel zu finden. Insbesondere Emily Bessoir versenkte den Ball ein ums andere Mal im Bamberger Korb, während die Würfe der Bambergerinnen zunächst nicht fallen wollten. Mit Beginn des zweiten Viertels gingen die Grün-Weißen aber das erste Mal in Führung und hatten von da an die Gäste aus der Landeshauptstadt sicher im Griff.

Die vorne treffsichere Victoria Waldner räumte in der Defensive einen Wurf nach dem anderen ab, und auch der Rest der Mannschaft überzeugte mit einer konsequenten und cleveren Abwehrleistung. In der Offensive waren einige schöne Spielzüge zu sehen und die Neuzugänge wirkten bereits gut integriert. Insgesamt war eine neue Spielidee zu erkennen, und die Mannschaft hat bereits am ersten Spieltag unterstrichen, dass sie auch in dieser Saison oben mitspielen will. Kurz gesagt: Das neue Team könnte Spaß machen!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.