Klimaallianz Bamberg: Warum sich Energieberatung auszahlt

Aufmarsch und Gegendemo
21. Januar 2018
Der Himmel über Bug
7. Februar 2018

Klimaallianz Bamberg: Energieberatung zahlt sich aus

Hirschaid  Dass gute Tipps nicht teuer sein müssen und richtig Geld sparen können, das beweist die Klimaallianz Bamberg wie hier Anfang Februar im Rathaus von Hirschaid.  Unter dem Motto „Smart @ home“ informierten Experten über gesundes, komfortables und energiesparendes Wohnen.

Steigende Energiekosten bereiten Privathaushalten heute ebenso wie gewerblichen Betrieben die Sorgenfalten ins Gesicht. Gleichzeitig fordern die Folgen des Klimawandels ein allgemeines Umdenken. Auch die Region Bamberg stellt sich den Herausforderungen. So haben sich Stadt und Landkreis Bamberg vor zehn Jahren zu einer Klimaallianz zusammengeschlossen. Ziel ist es bis 2035 den Energiebedarf der Region bilanziell zu 100 Prozent eigenständig und aus erneuerbaren Energien zu decken. Konkret geht es dabei um die Verminderung von Treibhausgasemissionen und die Reduzierung des Energieverbrauchs. Mittlerweile existiert eine gut ausgebaute Infrastruktur von Beratungsstellen, Informationsveranstaltungen zu Energiespartipps  oder zu Möglichkeiten der finanziellen Förderung und Finanzierung.

Davon kann jeder Bürger, egal ob als Privatperson oder Gewerbetreibender profitieren. Zu der Vielzahl von Aktivitäten wie auch der jährlichen Energiemesse auf dem Gelände des Kreisbauhofs in Memmelsdorf gehört auch die anbieterneutrale und kostenfreie Erstberatung. Eine Chance für alle, denn Klimaschutz geht uns immer noch alle an. Ein Umstieg, der lohnt. Mehr zu den Angeboten der Klimaallianz Bamberg finden Sie unter: http://www.klimaallianz-bamberg.de

Text: Anna Sylvia Stelzenmüller

Es können keine Kommentare abgegeben werden.